Der Bau einer Wettkampffläche für das EV3 Sumowrestling

Ihr braucht eventuell eine Testfläche. Ich habe nun diverse Möglichkeiten ausprobiert. Bewährt haben sich da folgende zwei Methoden:

  • „Quick and Dirty“ mit handelsüblichem Isolierband
  • Massiv auf Holz mit der Zirkelmethode

„Quick and Dirty“: Mit Isolierband

Isolierband

Kauft Euch schwarzes Isolierband und klebt es auf einen weißen Untergrund. Wenn Ihr einen möglichst runden Kreis haben wollt, nutzt die unten beschriebene Zirkelmethode.

Besser: Die Zirkelmethode auf einer Holzplatte

Unbenannt

Bastelt eine Holzunterlage von 135cm im Quadrat. Ich nutze dafür 2 OSB Verlegeplatten vom Hagebaumarkt in Greven mit den Maßen 205 x 67,5cm, 12 mm stark zum folgenden Preis:

 IMG_20180307_160444  IMG_20180307_160453

Die beiden Platten sägt Ihr auf eine Länge von  135 cm ab.

Zudem besorgt Ihr Dachlatten vom Hagebaumarkt (Latte Sägerauh Fichte/Tanne, mit folgenden Maßen: 24x48x2500mm:

IMG_20180319_150854.jpg

Zwei sägt Ihr auf eine Länge von 135 cm, zwei auf eine Länge von 125,4 cm

Ihr setzt die nun 135 cm langen Platten zusammen und verschraubt diese mit passenden Schrauben von oben oder unten mit den Dachlatten. Von unten sieht das folgendermaßen aus:

IMG_20180319_150903.jpg

Nun habt Ihr auf der anderen Seite eine glatte Fläche von mehr als 1 m Durchmesser.

(Die zusammengesetzten Platten haben eine leichte Fuge. Möchte man diese nicht, sollte die Platte mit sehr glatter Tapete tapeziert werden. )

Grundierung: Streicht die fertige Platte einmal weiß an, z.B. mit normaler Binderfarbe und lasst diese trocknen.

Danach könnt Ihr die Mitte der Platte am einfachsten bestimmen, indem Ihr von jeder Ecke einen Faden zur gegenüberliegenden Ecke spannt. Das solltet Ihr zu zweit machen. Danach könnt Ihr die Mitte mit einem Bleistift markieren:

Mitte

In die Mitte hämmert Ihr nun einen kleinen Nagel, befestigt an den Nagel einen 1m langen Faden und am anderen Ende einen Stift.

Rollei

Nun könnt Ihr einen Kreis ziehen.

Dasselbe macht Ihr nun mit einem 103cm  langen Faden. Danach habt Ihr einen Doppelkreis, den Ihr mit Isolierband bekleben könnt, oder, viel besser, mit sogenannter Abtönfarbe vom Baumarkt schwarz ausmalen könnt:

ausmalen

Der Rand kann noch farbig angemalt werden, muss er aber nicht. Nun ist Eure Wettkampffläche fertig:

IMG_20180319_150939.jpg

Zum Testen reicht das aus. Aber Ihr werdet feststellen, dass Euer Bot schnell über den Rand rausrutscht, auch wenn der Farbsensor diesen  noch nicht erreicht hat. Wenn Ihr die Wettkampffläche aber größer baut, ist sie quasi nicht mehr transportabel und passt in kein Auto mehr. Abhilfe: Ihr baut aus demselben Material einen „Anti – Runterfall – Rand“, siehe unten. Den kann man dann um die eigentliche Wettkampffläche legen, da kommt es dann auch nicht mehr auf Fugen, Farbe oder ähnliches an:

Unbenannt